Artikelaktionen

«Klasse statt Masse» oder «Klimafreundlich Advent und Weihnachten feiern»

In dieser Hoch-Zeit des Kochens, Backens, der Erleuchtung der Nacht und des Schenkens möchten wir uns gegenseitig inspirieren. Wie gestaltest du die Advents- und Weihnachtszeit klimafreundlich? Wir würden uns freuen, wenn du mit uns deine Tipps und Ideen austauschst.
«Klasse statt Masse» oder «Klimafreundlich Advent und Weihnachten feiern»

Silar, CC BY-SA 4.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0>, via Wikimedia Commons

Der Winter hält mit frostigen Temperaturen Einzug und stimmt uns so auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Mit wohliger Wärme, warmen Lichtern, gemütlichem Beisammensein, kleinen und grossen Geschenken und duftender Weihnachtsbäckerei verschönern wir uns die kalte und dunkle Jahreszeit.

Weniger ist mehr – das ist ein klimafreundlicher Grundsatz, der immer gilt. Weniger konsumieren, bedeutet mehr Schutz fürs Klima und für die Natur und damit auch mehr Lebensqualität für uns in der Zukunft.

Bei allem, was wir tun, nachdem wir den oben genannten allgemeinen Grundsatz berücksichtigt haben, können wir uns mehr oder weniger klima- und naturfreundlich verhalten. Viele von euch machen sich sicher bereits entsprechende Gedanken, wenn es um die Auswahl von Weihnachtsgebäck, Menüs, Geschenken oder Christbäumen geht.

In der Adventszeit werden wir euch deshalb bitten, euch mit uns zweimal zu verschiedenen Themen auszutauschen und würden uns dabei sehr über euren Input freuen.

Sicher macht ihr euch schon Gedanken über eure diesjährigen Weihnachtsguezle, und adventliche oder weihnachtliche Menüs. Unser erstes Thema ist daher «Backen und Essen»

Wie gelingen eure klimafreundlichen Krömle und Mahlzeiten? Nehmt ihr dazu Butter vom Bauernhof in der Nähe oder verwendet ihr lieber anderes Fett? Setzt ihr auf Eier aus heimischer Freilandhaltung oder verwendet ihr lieber ein Ei-Ersatz-Produkt? Kommt ein Braten auf den Tisch? Kurz und gut: was sind eure Tipps und Überzeugungen, wenn es um klimafreundliches Backen und Essen im Advent geht?

Schickt uns eure Ideen per Mail oder Facebook. Die Infos, die uns per Mail erreichen werden wir über die LGU-Facebookseite veröffentlichen. Indem ihr eure Tipps und Erfahrungen mit uns teilt, erklärt ihr euch mit der Veröffentlichung einverstanden.

Um Weihnachten verlosen wir unter den Teilnehmenden als kleines Dankeschön

  • ein LGU-Naturgartenbuch "Vom Ziergarten zum Lebensraum".
  • ein LGU-Sackmesser,
  • einen Gutschein für eine kostenpflichtige Veranstaltung der LGU in Kooperation mit einer Institution der Erwachsenenbildung.
Termine
KlimaGespräche - gemeinsam handeln einfach gemacht Das eigene Leben auf einen klimafreundlichen Kurs zu bringen ist nicht einfach, sowohl aus psychologischen und sozialen als auch aus praktischen Gründen. Diese Feststellung veranlasste eine britische Psychotherapeutin und einen Ingenieur, die Methode der KlimaGespräche zu entwickeln, welche inzwischen in vielen Ländern angewandt wird. Sie richtet sich an alle, die persönliche Anstrengungen in Richtung eines CO2-effizienteren Lebensstils machen möchten. Mittwoch 17.März 2021 - Mittwoch 16.Juni 2021 Haus Gutenberg, Balzers
Let's bee together! Einladung zur Online-Bienenkonferenz Mit der Konferenz schliesst CIPRA International ihr dreijähriges Projekt BeeAware! ab. Die Teilnahme ist kostenlos. Donnerstag 29.April 2021 08:30 - 13:00
Rhy-Fäscht 2021 Weitere Informationen folgen... Sonntag 20.Juni 2021 10:00 - 17:00 Kletterfelsen Balzers
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Kirchstrasse 5
9494 Schaan, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4