Startseite

Null heisst nicht "ein bisschen",

Null heisst nicht "ein bisschen",

sondern es heisst, dass bis spätestens 2050 gar keine fossilen Energieträger mehr verwendet werden dürfen. «Null heisst Null!», verdeutlichte Reto Knutti, ETH-Professor für Klimaphysik und Mitverfasser der IPCC-Berichte, in seinem Vortrag am 1. Juni 2021 in Schaan.

Null heisst nicht "ein bisschen", - Mehr…

Die LGU nimmt Stellung zur Totalrevision des CO2-Gesetzes

Die LGU nimmt Stellung zur Totalrevision des CO2-Gesetzes

Der Klimawandel stellt eine der grössten Herausforderungen unserer Zeit dar. Die Veränderungen, die auf die Natur, auf die Gesellschaft und die Wirtschaft global und lokal zukommen könnten, sind kaum vorherzusagen.

Die LGU nimmt Stellung zur Totalrevision des CO2-Gesetzes - Mehr…

LGU-Jahresbericht 2020

LGU-Jahresbericht 2020

Mit ihrem Jahresbericht informiert die LGU ihre Mitglieder über ihre Tätigkeiten und Herausforderungen im Geschäftsjahr 2020.

LGU-Jahresbericht 2020 - Mehr…

Lobende Anerkennung für das LGU-Naturgartenbuch «Vom Ziergarten zum Lebensraum»

Lobende Anerkennung für das LGU-Naturgartenbuch «Vom Ziergarten zum Lebensraum»

Im Wettbewerb 2020 um die schönsten Bücher Liechtensteins erhielt das von der LGU herausgegebene und im Haupt Verlag erschienene Naturgarten-Praxisbuch «Vom Ziergarten zum Lebensraum» eine lobende Anerkennung.

Lobende Anerkennung für das LGU-Naturgartenbuch «Vom Ziergarten zum Lebensraum» - Mehr…

Hoher Fleischkonsum schadet der Umwelt und dem Klima

Hoher Fleischkonsum schadet der Umwelt und dem Klima

Die Anbauflächen in der Schweiz reichen schon lange nicht mehr aus, um die Nachfragen nach tierischen Produkten wie Fleisch, Milch, Käse oder Eier zu decken. Für die Ernährung landwirtschaftlicher Nutztiere wird noch einmal so viel Anbaufläche im Ausland beansprucht. Dies geht zu Lasten von Umwelt und Klima, wie Greenpeace kürzlich publizierte.

Hoher Fleischkonsum schadet der Umwelt und dem Klima - Mehr…

Termine
Rhy-Fäscht 2021 Weitere Informationen folgen... Sonntag 22.August 2021 10:00 - 17:00 Kletterfelsen Balzers
KlimaGespräche - gemeinsam handeln einfach gemacht Das eigene Leben auf einen klimafreundlichen Kurs zu bringen ist nicht einfach, sowohl aus psychologischen und sozialen als auch aus praktischen Gründen. Diese Feststellung veranlasste eine britische Psychotherapeutin und einen Ingenieur, die Methode der KlimaGespräche zu entwickeln, welche inzwischen in vielen Ländern angewandt wird. Sie richtet sich an alle, die persönliche Anstrengungen in Richtung eines CO2-effizienteren Lebensstils machen möchten. Montag 27.September 2021 - Montag 10.Januar 2022
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Kirchstrasse 5
9494 Schaan, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4