Startseite

Wie weiter mit der Eschner Deponie Rheinau?

Wie weiter mit der Eschner Deponie Rheinau?

Die Gemeinde Eschen plant die "Verfüllung Täli" als Erweiterung der Deponie Rheinau. Die Realisierung des Projektes zöge aus Sicht der LGU und weiterer fünf Organisationen der CIPRA Liechtenstein folgenschwere Konsequenzen für Natur und Landschaft, sowie für die Entwicklungsmöglichkeiten für den Alpenrhein nach sich.

Wie weiter mit der Eschner Deponie Rheinau? - Mehr…

"Gibt es noch Kiebitze in Liechtenstein?" - Die LIEWO Seite der LGU im März 2019

"Gibt es noch Kiebitze in Liechtenstein?" - Die LIEWO Seite der LGU im März 2019

Flachmoore wie das Ruggeller Riet sind ursprünglich ideale Lebensräume für Bodenbrüter wie den Kiebitz. Doch unsere Feuchtlebensräume geraten leider immer mehr in Bedrängnis - und damit die Tiere und Pflanzen, die auf den Lebensraum angewiesen sind.

"Gibt es noch Kiebitze in Liechtenstein?" - Die LIEWO Seite der LGU im März 2019 - Mehr…

Feuchtgebiete und Klimawandel

Feuchtgebiete und Klimawandel

Das Motto des diesjährigen Welttages der Feuchtgebiete, war Titel und Inhalt einer gemeinsamen Abendveranstaltung von LGU, BZG und LOV im Rathaussaal Vaduz. Die Veranstalter waren erfreut und beeindruckt von der unerwartet hohen Besucherzahl.

Feuchtgebiete und Klimawandel - Mehr…

Bestandesaufnahme zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele

Bestandesaufnahme zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele

Die Liechtensteinische Regierung verabschiedete im Februar 2018 ihre Umsetzungsstrategie zu den Nachhaltigkeitszielen der UNO-Agenda 2030. Im Rahmen einer Bestandesaufnahme sind Organisationen und ihre Mitglieder gebeten, einen Fragebogen auszufüllen.

Bestandesaufnahme zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele - Mehr…

Wie ist es um die Kiebitze in Liechtenstein bestellt?

Wie ist es um die Kiebitze in Liechtenstein bestellt?

Seit vielen Jahren sieht die Lage schütter aus für die eindrucksvollen Watvögel, denn sie finden kaum mehr geeignete Lebensräume. - Ein Interview mit dem Ornithologen Georg Willi.

Wie ist es um die Kiebitze in Liechtenstein bestellt? - Mehr…

Termine
Mein Naturgarten Sie erarbeiten mit der Kursleiterin an drei Tagen Ihren eigenen naturnahen Garten, der auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. Sie erfahren, wie Sie schrittweise und mit einfachen Massnahmen mehr Natur, Vielfalt und dadurch Lebendigkeit in den Garten bringen können. Samstag 30.März 2019 - Samstag 13.April 2019 Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Naturgarten kompakt Ein praxisorientierter Austausch für alle Fragen rund um das naturnahe Gärtnern. Ob es um den Standort, die Pflanzenauswahl oder die Gestaltung geht, Sie erhalten Unterstützung, damit Sie mit mehr Sicherheit, Freude und Erfahrung Ihren Naturgarten pflegen und weiterentwickeln können. Und das alles ohne viel Aufwand. Dienstag 16.April 2019 18:30 - 20:30
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Dorfstrasse 46
9491 Ruggell, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4