Ratgeber: Vom Ziergarten zum Lebensraum

Der praktische Ratgeber der LGU für eine naturnahe Gartengestaltung erschien 2020 im Haupt Verlag in seiner zweiten, vollständig revidierten Auflage. Da das Praxisbuch seinen Ursprung in Liechtenstein hat, wurde die Auswahl an heimischen Wildpflanzen darauf abgestimmt.

Durch die immer intensivere Nutzung unserer Kultur- und Naturlandschaft schwinden die Lebensgrundlagen unserer natürlichen Mitbewohner. Wer im eigenen Garten naturnahe und sturkturreiche Lebensräumen mit ausreichend Nahrung und Nistmöglichkeiten für unsere Insekten, Vögel und Kleinlebewesen schafft, leistet deshalb einen äussersts wertvollen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt.

"Vom Ziergarten zum Lebensraum" ist im Buchhandel erhältlich oder kann vergünstigt direkt bei der LGU bezogen werden (nur Selbstabholung, kein Versand).

Preise:

Buchhandel regulär CHF 18.-
LGU direkt CHF 16.-
LGU-Mitglieder CHF 14.-

Weitere Beiträge zu diesem Thema

, Veranstaltung, Naturvielfalt

«Käfer & kundig: Bling Bling in Liechtenstein»

Naturetainment-Show Am 6. März 2024 im Liechtenstein Institut, Auf dem Kirchhügel, St. Luziweg 2 in Bendern 18:15 – 19:15 Uhr «Käfer & kundig: Bling Bling in Liechtenstein» Farbige Krabbeltiere gibt’s nur im Dschungel? Stimmt gar nicht. Smaragdgrüne Käfer aus dem Solothurner Mittelland oder Walliser Wespen, so farbig wie ein Regenbogen. Die Schweiz hat viel mehr zu bieten als das Auge auf den ersten Blick sieht. Biologin Katrin Luder aus Olten und der Solothurner Tierfotograf Bähram Alagheband zeigen in ihrer Naturetainment-Show, was in der Schweiz auf sechs Beinen glänzt, glitzert oder leuchtet.

, Veranstaltung, Mensch & Umwelt

LGU Mitgliederversammlung 2024

Die Mitgliederversammlung 2024 findet am Mittwoch 06. März 2024 ab 18:15 Uhr im Liechtenstein-Institut in Bendern statt.

, Veranstaltung

Terminankündigung: Mitgliederversammlung 2024

Die LGU Mitgliederversammlung findet am Mitwoch 06.03.2024 ab 18:15 Uhr im Liechtenstein Institut in Bendern statt. Bitte den Termin vormerken.

, Artikel, Umweltbildung, Mensch & Umwelt

2. Februar: Welttag der Feuchtgebiete

Der internationale Welttag der Feuchtgebiete wird jedes Jahr am 2. Februar begangen. Seit 1997 weist die Ramsar-Konvention an diesem Tag auf die lebenswichtige Bedeutung von Feuchtgebieten für die Biodiversität und nicht zuletzt für uns Menschen hin.