Artikelaktionen

Dünger schadet Schmetterlingen

Forscher der Universität Osnabrück haben herausgefunden, dass Düngemittel die Sterblichkeit von Schmetterlingsraupen erhöhen.

Wie auch der Grossteil aller anderen Insekten, sind auch die Schmetterlinge vom Insektensterben betroffen. Als Ursachen für den Verlust werden vor allem die Intensivierung der Landwirtschaft, Lebensraumverluste, Pestizide und der Klimawandel diskutiert.

Die Forscher des Universität Osnabrück konnten nun nachweisen, dass eine hohe Stickstoffkonzentration in den Wirtspflanzen zu einer höheren Sterblichkeit der Schmetterlingsraupen führte. Dies bedeutet also, dass Raupen welche sich von gedüngten Pflanzen ernährten eine kleinere Überlebenschance haben als solche, die sich von Pflanzen ernährten, welche nicht gedüngt wurden. Die Forscher haben dabei dieselben Mengen und Konzentrationen von Düngemitteln verwendet, welche auch in der Landwirtschaft eingesetzt werden.

Mehr dazu in der Pressemeldung hier

Termine
"Sag mir, wo die Blumen sind" Exkursionen, Spaziergänge und Vorträge im Rahmen eines Kooperationsprojektes des Kunstvereins Schichtwechsel mit der Kunstschule Liechtenstein und der LGU Mittwoch 29.Mai 2019 - Freitag 04.Oktober 2019 Schaan
Informations- und Diskussionsabend zum Thema "Wald-Wild-Jagd" Die öffentliche Veranstaltung zu dem brisanten und hochaktuellen Thema wird von der Liechtensteiner Jägerschaft organisiert. Dienstag 20.August 2019 19:00 - 21:00 Aula, Liechtensteinisches Gymnasium, Vaduz
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Dorfstrasse 46
9491 Ruggell, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4