Startseite > Medien > Stellungnahmen > Stellungnahme zum Energieeffizienzgesetz

Artikelaktionen

Stellungnahme zum Energieeffizienzgesetz

Das Gesetz über die Förderung der Energieeffizienz und der erneuerbaren Energien will der staatlichen Förderung im Energiebereich mehr Schubkraft verleihen. Die LGU nimmt Stellung zum Vernehmlassungsbericht.

Liechtenstein will seinen Weg zum zukunftsfähigen „Energiemusterknaben“ konsequent begehen. Bereits heute muss einerseits mit einer visionären Energiepolitik eine radikale Abkehr von nicht erneuerbaren hin zu erneuerbaren Energieträgern ins Auge gefasst werden. Auch Massnahmen für eine Verbesserung der Effizienz beim Verbrauch nicht erneuerbarer Energie sind dringend. Der vorliegende Gesetzesentwurf ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Wir schlagen vor, den Geltungsbereich auszudehnen und die Förderung freiwilliger Massnahmen in den Bereichen Mobilität und  Prozessenergie gesetzlich zu verankern.

Der Zweck öffentlicher Förderbeiträge besteht darin, im Sinne der umfassenden und übergeordneten Zielerreichung für private Akteure Anreize zu schaffen für freiwillige Massnahmen, welche über das gesetzlich geforderte Mass hinausgehen. Aus diesem Grund soll von Fördermassnahmen beim Bauen und Sanieren besonders profitieren, wer nach dem Stand der Technik baut. Wer die passive Sonnenenergie nutzt, braucht kein konventionelles Heizssystem! Der Grundsatz „je tiefer die Energiekennzahl (Heizenergie pro Quadratmeter Wohnfläche), desto höher die Förder­beiträge“ ist wesentlich.


Hier finden Sie die ausführliche Stellungnahme:
LGU-Stellungnahme zum Energieeffizienzgesetz vom 22. Januar 2007 (pdf)


Link zum Vernehmlassungsbericht (pdf)


Stichworte:
Termine
KlimaGespräche - gemeinsam handeln einfach gemacht Das eigene Leben auf einen klimafreundlichen Kurs zu bringen ist nicht einfach, sowohl aus psychologischen und sozialen als auch aus praktischen Gründen. Diese Feststellung veranlasste eine britische Psychotherapeutin und einen Ingenieur, die Methode der KlimaGespräche zu entwickeln, welche inzwischen in vielen Ländern angewandt wird. Sie richtet sich an alle, die persönliche Anstrengungen in Richtung eines CO2-effizienteren Lebensstils machen möchten. Montag 27.September 2021 - Montag 10.Januar 2022
Umweltlehrgang 2021 Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit ist in aller Munde und beeinflusst sowohl wirtschaftliches als auch politisches Handeln. Dieser Lehrgang des Fördervereins Akademie für angewandte Politik soll das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten, die jeweils von entsprechenden Experten vermittelt werden. Samstag 27.November 2021 - Dienstag 14.Dezember 2021
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Kirchstrasse 5
9494 Schaan, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4