Startseite > Medien > Pressemitteilungen > Unsere Siedlungen werden "natürlich bunt und artenreich"

Unsere Siedlungen werden "natürlich bunt und artenreich"

64 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 18 Vorarlberger und 6 Liechtensteiner Gemeinden sind in der vergangenen Woche gemeinsam und mit grosser Motivation in das Projekt "natürlich bunt und artenreich" gestartet. "Was muss ich tun, damit aus dem Rasen eine bunte Blumenwiese wird? Wie hole ich eine Magerwiese ins Dorf? Was brauchen Schmetterlinge, Bienen und Vögel, damit sie sich in unerer Siedlung wohl fühlen?" Solche und ähnliche Fragen wurden am Startworkshop des Projektes "natürlich bunt und artenreich" in Rankweil mit verschiedenen Experten diskutiert und an konkreten Beispielen vor Ort angeschaut.

PDF document icon 2016-04-18-Medienmitteilung-Startworkshop-nba.pdf — PDF document, 212 kB (217442 bytes)

Termine
KlimaGespräche - gemeinsam handeln einfach gemacht Das eigene Leben auf einen klimafreundlichen Kurs zu bringen ist nicht einfach, sowohl aus psychologischen und sozialen als auch aus praktischen Gründen. Diese Feststellung veranlasste eine britische Psychotherapeutin und einen Ingenieur, die Methode der KlimaGespräche zu entwickeln, welche inzwischen in vielen Ländern angewandt wird. Sie richtet sich an alle, die persönliche Anstrengungen in Richtung eines CO2-effizienteren Lebensstils machen möchten. Montag 27.September 2021 - Montag 10.Januar 2022
Umweltlehrgang 2021 Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit ist in aller Munde und beeinflusst sowohl wirtschaftliches als auch politisches Handeln. Dieser Lehrgang des Fördervereins Akademie für angewandte Politik soll das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten, die jeweils von entsprechenden Experten vermittelt werden. Samstag 27.November 2021 - Dienstag 14.Dezember 2021
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Kirchstrasse 5
9494 Schaan, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4