Startseite > Medien > Mitteilungen > Motorfahrzeugsteuer - Mitteilungen Nr. 73

Artikelaktionen

Motorfahrzeugsteuer - Mitteilungen Nr. 73

Im April 2014 steht das Thema Motorfahrzeugsteuer im Mittelpunkt, weil dies der Landtag Anfang Mai 2014 diskutieren wird. Die LGU setzt sich seit langem dafür ein, mit der MFZ-Steuer einen Anreiz zum Kauf schadstoffarmer Fahrzeuge zu schaffen.
Motorfahrzeugsteuer - Mitteilungen Nr. 73

Jeder Kilometer, der zu Fuss oder mit dem Rad zurückgelegt wird, ist ein wertvoller Beitrag zum Schutz der Umwelt.

  •  "Zurück an den Start", Kommentar zum Bericht der Regierung
  • Erdgasfahrzeuge
  • Altes Auto weiterfahren?
  • Welche Umweltschäden können entstehen?
  • Übernimmt der Strassenverkehr seine Kosten?
  • Zahlt sich umweltverträglicher Autokauf aus
 

 

Liessmann zu Verantwortung im Klimaschutz:

Der Philosoph Konrad Paul Liessmann antwortete auf die Frage, welche Verantwortung die einzelne Person in Bezug auf das Autofahren habe: „Es gehört natürlich schon zur individuellen Verantwortung, diese Verantwortung zuzuschreiben und zu sagen, wenn ich jetzt einsehe, dass Autofahren nicht das beste ist und es auch gut wäre, wenn alle anderen sich einschränken würden, dann fange ich mal damit an. Wenn die anderen dem nicht folgen, wird das zwar nicht den Effekt haben, den ich gerne hätte, aber ich habe zumindest Nein gesagt. Ich habe für mich meine Verantwortung wahrgenommen.“

Mitteilungen Nr. 73 als pdf-Datei

 

Links zu weiterführenden Informationen:

Sternstunde Philosophie mit Konrad Paul Liessmann

CO2-abhängige MFZ-Steuer in 20 EU-Staaten

LGU - Der Preis der Strasse

e-Golf: Umweltprädikat – Hintergrundbericht


 

Stichworte:
Termine
Flussfilmfestival 2020 Werdenberg/Liechtenstein Donnerstag 02.Juli 2020 - Samstag 04.Juli 2020 Skino Schaan, Schloss Werdenberg
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Dorfstrasse 46
9491 Ruggell, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4