Artikelaktionen

Was haben Exkursionen, soziale Medien und Neophyten gemein?

Das alles war Teil meines 5-monatigen Praktikums in der LGU. Die Zeit ist schnell vergangen. "Umfangreich" und "vielfältig" sind die zwei Worte, die mir als erstes einfallen, um meine Erfahrungen zu beschreiben, wenn man mich fragt wie mein Praktikum war. Hier ist eine kleine Zusammenfassung meiner Eindrücke.

Hallo Zusammen,
Ich bin Daria Kropshofer. Mein Praktikum bei der LGU startete am 1. März 2022. Von Exkursionen bis hin zu Büroarbeiten durfte ich viele Einblicke in die Arbeitsfelder der LGU erhalten. Zusätzlich konnte ich auch mein eigenes Wissen im Bereich der sozialen Medien einbringen und startete den Instagram Account für die LGU. Ich war verantwortlich für die Veröffentlichung von Beiträgen über Aktionen für freiwillige Helfer, Bildungsthemen (Umweltbildung) und LGU News auf dem Instagram Kanal.

Von dem Verfassen von Texten, der Gestaltung von Posts, über die Teilnahme von Begehungen, bis hin zu der Vertretung der LGU bei Events und Treffen, war mein Praktikum hier sehr vielseitig und abwechslungsreich.

Als ich das Praktikum begann, war meine erste Impression folgende: »Wow, ich wusste gar nicht wo die LGU überall involviert ist!» Das war sehr spannend zu erkennen, wie vielfältig die LGU-Tätigkeiten sind und wer mit wem zusammenarbeitet, um ein Leben in Einklang mit der natürlichen Umwelt zu fördern.

Das Thema Social Media konnte ich von Anfang an selbst einbringen, da ich schon Erfahrungen in diesem Bereich mitgebracht habe. Von Ende 2016 bis 2021 wohnte ich in Amerika (Texas). Während der High-School mit ca. 3000 Studenten habe ich die Journalismus Klasse absolviert und war bei der Schülerzeitung tätig. Das Kommunikationswesen habe ich immer schon sehr spannend gefunden. Das Ziel und die Idee für den Instagram Account ist, ein diverseres und unter anderem auch ein jüngeres Publikum zu erreichen.

Mit Posts über Themen wie das Reisen, die Ernährung, Gartengestaltung sowie über den Vergleich von Elektroantriebe vs. Verbrennern und ihren Zusammenhang mit der Umwelt, habe ich Inhalte so gestaltet, dass sie ohne Fachwissen von der breiten Bevölkerung verstanden werden konnten.

Exkursionen und Aktivitäten mit Schulklassen und anderen Organisationen waren ein weiterer interessanter und spannender Teil meines Praktikums. Ich durfte beispielsweise mit dem Umweltbildungsprogramm «Looping» an verschiedenen Primarschulen eine Lektion über virtuelles Wasser mitgestalten und unterrichten. Ausserdem konnten wir eine Neophyten-Aktion mit der Realschule Balzers machen und mit der Primarschule Mauren Exkursionen zum Thema Umwelt, (der Rhein, Pflanzenwelt) durchführen. Events durfte ich unter Anderem auch mitorganisieren. Beispielsweise das alljähliche Rhyfäscht, einen Neophytentag für eine Firma, eine Neophytenaktion auf den LGU Grundstücken und einiges mehr.                                                                                          

Da ich dieses Jahr im Herbst mein Biologiestudium in Innsbruck beginne, bin ich sehr dankbar für die tollen und vielseitigen Einblicke, die ich im Umweltbereich erhalten habe. Aus den Bereichen Zoologie, Botanik, über Ökologie bis zu den Umweltwissenschaften konnte ich einiges erfahren, lernen und miteinander verknüpfen.

Ich bedanke mich recht herzlich bei der LGU und allen Unterstützer-n/innen, die mir das Praktikum und die wertvollen Erfahrungen ermöglicht haben! Ich wünsche euch einen schönen Sommer und liebe Grüsse,

Daria

Termine
Rhy-Fäscht Sonntag 21.August 2022 10:00 - 17:00 Kletterfelsen Balzers
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Kirchstrasse 5
9494 Schaan, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4