Artikelaktionen

Der Neuntöter ist Vogel des Jahres 2020

Der selten gewordene Neuntöter ist Vogel des Jahres 2020. Der Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz wählte ihn dazu, weil er durch seine besonderen Lebensraumbedürfnisse als Botschafter auf die Bedeutung gut strukturierter und vernetzter Lebensräume hinweist.
Der Neuntöter ist Vogel des Jahres 2020

Neuntöter © W. Caspers

Der Neuntöter (Lanius collurio) bewohnt kleinräumig strukturierte Lebensräume mit dornigen Büschen und Sträuchern sowie extensiv genutzten Restflächen. Hier findet er auch seine Nahrung, vor allem Grossinsekten, die er auf Jagdflügen erbeutet. Seine Beute spiesst er an Dornen und spitzen Ästen auf, um sie zu bearbeiten oder einen Vorrant anzulegen.

Seine Brutbestände haben in den letzten Jahren stark abgenommen. Als Gründe für den Rückgang werden vor allem Lebensraumzerstörungen und der Rückgang der Grossinsekten durch intensive Landwirtschaft genannt.

Auch in Liechtenstein hat der Bestand in den letzten Jahrzehnten stark abgenommen. Die Art gilt hier als 'vom Aussterben bedroht' und kommt fast nur noch im Ruggeller Riet vor.

BirdLife Schweiz hat einen kurzen Film sowie ein Porträt zum spannenden Vogel des Jahres 2020 zusammengestellt.

Termine
Internationale Batnight 2022 Die Liechtensteinische Arbeitsgruppe Fledermausschutz lädt gemeinsam mit dem Verein Fledermausschutz St. Gallen-Appenzell-Liechtenstein, der LGU und der BZG zur Internationalen Batnight nach Vaduz ein. Samstag 13.August 2022 19:30 - 21:15 Pfarrkirche Vaduz/Vorhalle zur Fürstlichen Gruft
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Kirchstrasse 5
9494 Schaan, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4