Startseite > Aktiv sein > Veranstaltungen

Veranstaltungen

Die LGU bietet in jedem Jahr zahlreiche öffentliche Veranstaltungen zu verschiedenen Themen aus den Bereichen Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit an. Je nach Thema organisieren wir die Vorträge, Exkursionen, Symposien oder Feste gemeinsam mit zielverwandten Organisationen aus unserem Netzwerk.
Rhy-Fäscht 2017 Sonntag 25.Juni 2017 von 10:00 bis 18:00 Balzers beim Kletterfelsen,
Die Organisatoren warten wieder mit einem vielfältigen Programm am und rund um den Alpenrhein auf.
LGU-Mitgliederversammlung 2017 in Vaduz
Am 30. Mai fand die Mitgliederversammlung der LGU im Gasthof Au in Vaduz statt. Als Begleitprogramm wurde in diesem Jahr eine Führung durch die Naturkundliche Sammlung des Fürstentums Liechtenstein angeboten.
FBP-Ortsgruppe Balzers informiert sich zum Thema Biber
An ihrer Jahresversammlung hat sich die FBP-Ortsgruppen Balzers umfassend zum Konfliktthema Biber informieren lassen. Zu Wort kamen das Amt für Bevölkerungsschutz, das Amt für Umwelt und die LGU.
Ausgezeichnetes Grün! Unternehmen schaffen Lebensräume
Am Mittwoch, den 22. März 2017, trafen sich rund 50 Interessierte im Rathaussaal Vaduz. Die LGU und die Schweizer Stiftung Natur und Wirtschaft stellten das Projekt gemeinsam einem breiten Publikum vor.
Ein Angebot für Kinder: Spiel und Spass im LGU-Erlebniscamp Bergwelt!
Professionell betreut und angeleitet, entdecken Kinder zwischen 8 und 12 Jahren die Natur in unserer Alpenwelt. Unser Camp schlagen wir im alten Jugenhaus Malbun auf, das als Ausgangspunkt für die Entdeckungstouren dient.
Zukunftsfähige Mobilität in Vorarlberg
In der gemeinsamen Veranstaltung von VCL und LGU zeigte Landesrat Johannes Rauch im Vaduzer Rathaussaal den Weg Vorarlbergs in Richtung einer umweltfreundlicheren und damit zukunftsfähigen Mobiliät auf.
Datei LGU-Veranstaltungskalender 2017-1
Vorankündigung: Mein Naturgarten von Samstag 25.März 2017 um 09:00 Uhr bis Samstag 08.April 2017 um 11:00 Uhr
In dem von LGU und Erwachsenenbildung Stein Egert angebotenen Kurs lernen die Teilnehmenden wie sie ihren eigenen Garten in eine naturnahe Oase verwandeln können, in der die eigenen Bedürfnisse nicht zu kurz kommen.
Berge malen - Berge lesen
Kultur und Natur sind bei uns im Alpenraum untrennbar miteinander verbunden. Wir passen unsere natürliche Umgebung unseren sich stetig verändernden Bedürfnissen an. Zum Internationalen Tag der Berge und im Rahmen der Initiative der Alpenkonvention "Berge lesen" zeigen die Organisatoren auf, dass kulturelles Schaffen einen Zugang zur Natur eröffnen kann.
Fledermäuse - Heimliches Leben unterm Kirchendach
Im Dachstock der Triesner Pfarrkirche kommen jedes Jahr Fledermäuse zur Welt. In der Wochenstubenkolonie der Grossen und Kleinen Mausohren wachsen die Jungtiere auf, bis sie sich sich selbst versorgen können.
Datei "Naturraum mehr Platz gewähren" (Werdenberger-Obertoggenburger v. 23. Mai 2016)
Zahlreiche Besucher waren zum Rhy-Fäscht in Balzers erschienen, um die vielfältigen Aktivitäten zu geniessen.
Datei "Im Zeichen des Alpenrheins", (Volksblatt v. 23. Mai 2016)
Rhy-Fäscht und "World Fish Migration Day"
Datei "Mut für den nächsten Schritt" (Liechtensteiner Vaterland, 23. Mai 2016)
Der Alpenrhein hat mehr zu bieten als nur Kanal.
Datei C header Fledermäuse - Heimliches Leben unterm Kirchendach
LGU und BZG bieten in Zusammenarbeit mit dem Bidungshaus Gutenberg einen Einblick in das Wochenstubenquartier der Grossen Mausohren in der Pfarrkirche Triesen.
Datei Der Wiedehopf - Die Rückkehr eines bemerkenswerten Singvogels nach Balzers
Der Artikel von Monika Gstöhl in den Balzner Neujahrsblättern 2016 befasst sich mit dem Rückkehrer "Wiedehopf". Der auffällige Singvogel war über viele Jahre aus Liechtenstein und dem Rheintal verschwunden. Bei der gut besuchten Präsentation der Balzner Neujahrsblätter am 5. Januar 2016 im kleinen Gemeindesaal der Gemeinde Balzers, wurde der Beitrag im Rahmen eines Vortrages vorgestellt.
Datei Freiheit für den Rhein
Am 26. Juni 2015 feierte das Rhy-Fäscht nach 23 Jahren ein Comeback in Balzers. Zahlreiche Umweltverbände aus der Region laden gemeinsam zum Plausch am Alpenrhein ein. Zahlreiche grosse und kleine Besucher überzeugten sich davon was alles in "unserem" Rhein stecken könnte, wäre er nicht so eingeengt.
Entwicklung braucht Veränderung - CIPRA-Jahresfachtagung 2015
"Handle für den Wandel! Damit es nicht bei Absichtserklärungen bleibt." So lautet das Motto der CIPRA-Jahresfachtagung 2015, die am 25. September turnusgemäss in Liechtenstein stattfindet.
Datei LIEWO-Seite im August 2015
Entwicklung braucht Veränderung, daher lautet das Motto der CIPRA-Jahresfachtagung 2015 "Handle für den Wandel! damit es nicht bei Absichtserklärungen bleibt."
Natur be-greifen mit der LGU
Umweltbildung ist ein wichtiges Projekt der LGU. Mit viel Herz und Hand bringen wir Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen spannende Zusammenhänge, eindrückliche Vielfalt, Schönheit und den Erholungswert unserer Natur näher.
Datei Vortrag zu Wildbienen im GZ Resch im Februar 2015
Datei Troff document Nachts durchs Riet gewandert
Mehr als 50 Personen nahmen am Samstagabend an der Liechtensteiner Wandernacht im Schaaner, Vaduzer und Gampriner Riet teil.
Datei Nachhaltigkeit als Instrument für politische Entlastung
Walter Lentzsch begleitete und unterstützte die Gemeinde Thalwil zwischen 1999 und 2012 als Nachhaltigkeits-Coach. Das Projekt zeigt, welche wirtschaftsdienliche Funktion Nachhaltigkeit haben kann.
Datei CIPRA-Vortrag in Ruggell
Der ETH Diplom-Ingenieur Walter Lentzsch hielt im Küefer-Martis-Huus in Ruggell einen Vortrag zum Thema "Wie können Gemeinden nachhaltig wirtschaften".
Datei Teller statt Tonne
Eine gelungene Aktion zum Welternährungstag.
Datei Gemeinsame Aktion zum Welternährungstag
Verschiedene Organisationen aus Liechtenstein setzen gemeinsam ein Zeichen gegen die Verschwendung von Nahrungsmitteln.
Wie Gemeinden nachhaltig wirtschaften können, Vortrag von Walter Lentzsch Mittwoch 26.März 2014 von 19:00 bis 20:30 Küefer-Martis-Huus, Ruggell,
Hinter vielen Entscheidungen, die auf Gemeinde- oder Landesebene anfallen, steht die zentrale Frage, welche Investitionen unseren Kindern und Enkelkinder eine gute Lebensqualität ermöglichen.
"Die Magerstandorte des Fürstentums Liechtenstein", Bd 29 der Naturkundlichen Forschung wird vorgestellt Mittwoch 11.Dezember 2013 von 18:00 bis 21:00 Küefer-Martis-Huus, Ruggell,
Das Amt für Umwelt und die BZG laden ein zur Vorstellung des Bandes 29 der Naturkundlichen Forschung des Fürstentums Liechtenstein „Die Magerstandorte des Fürstentums Liechtenstein“. Der Band 29 beinhaltet die Ergebnisse langjähriger Kartierungsarbeiten im Alpengebiet und Talraum von Trockenwiesen und Weiden, sowie von Feuchtgebieten.
Führung durch die Ausstellung „SEXperten - flotte Bienen und tolle Hechte“ Mittwoch 20.November 2013 von 18:00 bis 21:00 Liechtensteinisches Landesmuseum, Vaduz,
Sex ist der Motor der Evolution und Ursprung der hohen Artenvielfalt. Partner werden angelockt und verführt, Nebenbuhler werden verdrängt und selbst der Akt ist nicht ohne Tücken. Einen Partner zu überzeugen ist kostspielig, gefährlich und erfordert Ausdauer und Kreativität. Wer alle Hürden nimmt, wird mit Nachwuchs belohnt: Experten in Sachen Sex – oder eben SEXperten.
"Erfahrungen aus Revitalisierungsprojekten" Freitag 22.November 2013 von 18:15 bis 21:00 Liechtensteinisches Landesmuseum, Vaduz,
Vortrag von Dr. Armin Lorenz, Universität Duisburg-Essen mit anschlissender Diskussion und Apéro.
CIPRA Jahresfachtagung: Wassertrog Alpen von Donnerstag 10.Oktober 2013 um 00:00 Uhr bis Samstag 12.Oktober 2013 um 00:00 Uhr
Trinkwasser, Schnee, Strom: Das blaue Gold der Alpen ist begrenzt und deshalb heiss begehrt. Die CIPRA fragt an ihrer Jahresfachtagung im Oktober 2013 in Bozen/I, wer Recht auf diese natürliche Ressource hat und die Verantwortung dafür trägt.
Mit dem Biber leben Dienstag 23.April 2013 von 20:00 bis 22:00 Ruggell,
Der diplomierte Biologe von der Biberfachstelle Schweiz, Christof Angst hält am Dienstag 23. April einen Vortrag über das Zusammenleben von Mensch und Biber.
Ausstellung Rheinleben von Mittwoch 15.Mai 2013 um 14:00 Uhr bis Samstag 25.Mai 2013 um 17:00 Uhr Vaduz, Triesen,
Warum braucht unser Rhein wieder mehr Platz? Welche Vorteile bringen Aufweitungen für die Hochwassersicherheit?
LGU-Geburtstagsfeier Dienstag 04.Juni 2013 von 18:00 bis 22:00 Ruggell,
Am Dienstagabend, 4. Juni 2013, feiert die LGU ihren 40. Geburtstag. Die Jahresversammlung wird humorvoll und fröhlich umrahmt. Lassen sie sich überraschen!
Natur erleben für Familien Samstag 27.April 2013 von 14:00 bis 18:00 Ruggell,
Rindenboote bauen, auf Unterwassersafari gehen, dem Biber nachspüren und mit viel Spass die Natur an der revitalisierten Binnenkanalmündung kennen lernen.
WWF Earth Hour Samstag 23.März 2013 von 20:30 bis 21:30
Millionen von Menschen auf der ganzen Welt schalten am gleichen Abend das Licht aus. Jeder kann mitmachen und ein Zeichen setzen für eine gemeinsame Zukunft der Nachhaltigkeit.
Herb-posium der Kräuterakademie von Donnerstag 21.Februar 2013 um 08:00 Uhr bis Freitag 22.Februar 2013 um 17:00 Uhr Grand Ressort Bad Ragaz,
Fachsymposium für alle Heilkräuterinteressierten.
Mein Naturgarten entwickelt sich Samstag 08.Juni 2013 von 09:00 bis 12:00 Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan,
Meist wird einem Garten viel Arbeit nachgesagt. Wenn man die Sprache der Natur und ihre Jahreszeiten verstehen lernt, kann man die "Arbeit" minimieren.
Mein Naturgarten-Den eigenen Garten in eine naturnahe Oase verwandeln Samstag 05.April 2014 von 09:00 bis 11:00 Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan,
Ein Garten ist immer ein persönlicher Ausdruck der Menschen, die ihn bewohnen. Der Privatgarten ist eine Chance, die Freude an der Natur mit ihren Kreisläufen hautnah zu erleben.
Nachhaltig leben und geniessen Montag 12.November 2012 von 20:15 bis 21:45 Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan,
Wie wir leben und was wir einkaufen, hat Auswirkungen auf die Umwelt. Gut zwei Drittel der Umweltbelastungen fallen für Ernährung, Wohnen und Mobilität an.
Fest zur Eröffnung des Naturschutzgebietes Matilaberg Freitag 14.September 2012 von 20:00 bis 22:00 Säga/Lawenawerk in Triesen,
60 Jahre CIPRA Samstag 18.August 2012 von 15:30 bis 19:00 Vaduz,
Seit 60 Jahren setzt sich die Internationale Alpenschutzkommission CIPRA für Lebens- und Wirtschaftsformen in den Alpen ein, die schonend mit der Natur und den Ressourcen umgehen. Im August wird das Jubiläum in Liechtenstein gefeiert.
60 Jahre CIPRA Freitag 17.August 2012 von 17:30 bis 20:00 Ruggell,
Seit 60 Jahren setzt sich die Internationale Alpenschutzkommission CIPRA für Lebens- und Wirtschaftsformen in den Alpen ein, die schonend mit der Natur und den Ressourcen umgehen. Im August wird das Jubiläum in Liechtenstein gefeiert.
60 Jahre CIPRA Donnerstag 16.August 2012 von 14:00 bis 18:00 Triesenberg/Steg,
Seit 60 Jahren setzt sich die Internationale Alpenschutzkommission CIPRA für Lebens- und Wirtschaftsformen in den Alpen ein, die schonend mit der Natur und den Ressourcen umgehen. Im August wird das Jubiläum in Liechtenstein gefeiert.
Informationsveranstaltung ESCHEvital Montag 14.Mai 2012 von 18:00 bis 20:00 Mehrzweckgebäude Eschen,
Tag der Natur Sonntag 06.Mai 2012 von 10:00 bis 16:00 Vaduzer Riet,
Wann: So, 06.05.2012 Wo: Vaduzer Riet (Schaan, Richtung Bendern) Veranstalter: Umweltschutzkommission der Gemeinde Vaduz
Eröffung Wanderausstellung "RheinLeben" Freitag 20.April 2012 von 16:00 bis 19:00 Gamprin, Grossabündt,
Welche Bedeutung Rhein, Kanal, Bäche und Giessen haben, können Jung und Alt an der Wanderausstellung „RheinLeben“ spielerisch erleben. Sie zeigt auf, welche Massnahmen nötig sind, damit der Alpenrhein seine Aufgabe als Lebensader wahrnehmen kann. Eröffnet wird die Ausstellung in der Gemeinde Gamprin-Bendern, Grossabündt, am Freitag, 20. April 2012, um 16:00 Uhr. Alle sind herzlich eingeladen.
Mittwochforum der Ärztekammer zum Thema "Luft, Lunge und Gesundheit" Mittwoch 04.April 2012 von 19:30 bis 21:00 Kleiner Saal, SAL, Schaan,
Umwelteinflüsse sind ein entscheidender Faktor für die Entwicklung von Asthma, chronisch obstruktiver Bronchitis (COPD), Lungenkrebs und anderer Lungenkrankheiten. Wie kein zweites Organ ist die Lunge in ständigem Kontakt mit Luftschadstoffen und Krankheitserregern wie Viren und Bakterien, die eingeatmet werden. Dabei kann es zu Krankheiten der Atemwege und der Lunge kommen. Ultrafeine Partikel überwinden sogar die Schranke zwischen Lungenbläschen und den Blutgefässen und dringen so in den Blutkreislauf ein. In der Folge kann es auch zu Schäden der Gefässwände und des Herzens kommen. Am Mittwochsforum erfahren Sie die Zusammenhänge und welche Schritte notwendig sind, um diese Gefahren zu mindern.
LGU Mitgliederversammlung 2012 Freitag 11.Mai 2012 von 20:00 bis 22:00 Restaurant Rössle in Schaan,
Liechtenstein Kongress (LISDAR) von Mittwoch 02.Mai 2012 um 08:00 Uhr bis Freitag 04.Mai 2012 um 18:00 Uhr Universität Liechtenstein,
Ein Hotel für Wildbienen Donnerstag 08.November 2012 von 18:30 bis 22:00 GZ Resch, Schaan,
Die natürlichen Nistplätze der Wildbienen gehen immer mehr verloren, wodurch die Bestände vieler Arten gefährdet sind. Dem kann durch das gezielte Platzieren von Wildbienenhotels entgegengewirkt werden.
Rückblick Exkursion ans Spiersbachsystem
Am 28.5.2011 trafen sich bei schönem Wetter ca. 30 Mitglieder der Vereine Liechtensteinische Gesellschaft für Umweltschutz (LGU), Botanisch-Zoologische Gesellschaft (BZG) und Fischerverein Liechtenstein (FVL) zur ersten gemeinsamen Exkursion am Spiersbachsystem in Ruggell.
Exkursion Spiersbachsystem Samstag 28.Mai 2011 von 14:00 bis 18:00 Ruggell,
Grünes Liechtenstein 2020 Dienstag 02.November 2010 von 18:00 bis 20:30 Hochschule Liechtenstein, Vaduz,
Rückblick Wanderung Balzers – Triesen
Etwa 25 Personen folgten der Einladung der LGU zur Wanderung am 29. August 2010 von Balzers nach Triesen. Bei schönem Wetter startete die Gruppe um 10.10 Uhr bei der Post Balzers und wanderte via Feld- und Waldwege zum einzigen Hangmoor Liechtensteins. Auf dem Weg dahin wurden immer wieder Stopps bei ökologisch sehenswerten Stellen gemacht, wo die Teilnehmer Informationen dazu erhielten und selbst Fragen stellen konnten.
Gesundheitstag mit der Oberschule Triesen
Am Montag den 29.6.2010 führte die Oberschule Triesen einen Gesundheitstag durch, bei welchem vor allem die Bewegung an der frischen Luft im Vordergrund stand. Dabei entschloss sich eine Gruppe von ca. 25 Schülern für eine Exkursion ins Ruggeller Riet. Die LGU wurde angefragt während der Wanderung einige interessante Dinge über das Naturschutzgebiet und dessen Tiere und Pflanzen zu erzählen.
Umweltwoche mit dem 10. Schuljahr
Vom 25. - 28. Mai 2010 organisierte die LGU eine spannende Umweltwoche für eine Klasse des freiwilligen 10. Schuljahres. Die Schwerpunkte dieser Woche ruhten auf den Themen "Der Lebensraum Wasser, Brutvögel in Liechtenstein und Wildbienen".
Ostermarkt Eschen Samstag 20.März 2010 von 09:00 bis 17:00 Eschen,
Ostermarkt Eschen
Termine
Schaaner Wassertag Die Forst- und Umweltkommission sowie die Energiekommission laden die Bevölkerung zum "Schaaner Wassertag" ein. Verschiedene Organsationen tragen mit ihren Ständen zu dem vielfältigen Programm bei. Die LGU ist mit der interaktiven Ausstellung RheinLeben dabei. Samstag 09.September 2017 10:00 - 16:00
CIPRA Jahresfachtagung 2017 «Alpine Raumsphären: natürliche Grenzen, unendliche Möglichkeiten» Freitag 29.September 2017 - Samstag 30.September 2017 Innsbruck, Altes Landhaus
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Dorfstrasse 46
9491 Ruggell, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4