Artikelaktionen

Ein belebter Tag am Alpenrhein in Balzers

Das Rhy-Fäscht 2019 war ein grosser Erfolg. Die vielfältigen Angebote lockten viele Besucher auf die Kiesbänke beim Kletterfelsen.

Kajak fahren, Flusslauf buddeln, Rheinholzerhaken schwingen, Wassertiere bestimmen, Auwald-Vielfalt kennelernen: Gross und Klein genossen den schönen Tag am Alpenrhein. Wer eine Pause brauchte oder sich während eines kurzen Regenschauers unter Dach flüchtete, wurde im Festzelt bestens verpflegt.

Auch die Politik war vertreten: Umweltministerin Dominique Hasler genoss die fröhliche Stimmung auf dem Rhyfäscht und informierte in ihrer Ansprache über den Stand der notwendigen Sicherheitssanierungen am Liechtensteiner Rheinabschnitt. Auch Rheinaufweitungen seien Möglichkeiten, die Hochwassersicherheit am Alpenrhein zu verbessern böten gleichzeitig einen Mehrwert für die Natur und als Erholungraum.

Der Vorarlberger Landesrat Johannes Rauch betonte in seiner kurzen Rede die Wichtigkeit von Verbesserungen am Alpenrhein im Sinne der Sicherheit, der Ökologie und für die Naherholung. Vorarlberg befinde sich bereits in einem fortgeschrittenen Planungsstadium des  RHESI-Projektes und er wisse um die vielfältigen Hürden, die bei einem solchen Projekt zu nehmen seien.

Der Balzner Vorsteher Hansjörg Büchel freute sich, dass er bereits zum dritten Mal die zahlreichen Gäste am Rhy-Fäscht begrüssen konnte und würdigte das Engagement der Veranstalter.

Die LGU freut sich, dass sie gemeinsam mit den engagierten Partnerorganisationen wieder ein gelungenes Rhyfäscht veranstalten durfte. Ein grosses Dankeschön gilt auch den vielen gut gelaunten Gästen und den Verantwortlichen von Land und Gemeinden, die gemeinsam mit den Veranstaltern das bunte Fest genossen.

 

Termine
KlimaGespräche - gemeinsam handeln einfach gemacht Das eigene Leben auf einen klimafreundlichen Kurs zu bringen ist nicht einfach, sowohl aus psychologischen und sozialen als auch aus praktischen Gründen. Diese Feststellung veranlasste eine britische Psychotherapeutin und einen Ingenieur, die Methode der KlimaGespräche zu entwickeln, welche inzwischen in vielen Ländern angewandt wird. Sie richtet sich an alle, die persönliche Anstrengungen in Richtung eines CO2-effizienteren Lebensstils machen möchten. Montag 27.September 2021 - Montag 10.Januar 2022
Umweltlehrgang 2021 Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit ist in aller Munde und beeinflusst sowohl wirtschaftliches als auch politisches Handeln. Dieser Lehrgang des Fördervereins Akademie für angewandte Politik soll das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten, die jeweils von entsprechenden Experten vermittelt werden. Samstag 27.November 2021 - Dienstag 14.Dezember 2021
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Kirchstrasse 5
9494 Schaan, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4