Artikelaktionen

Lebensqualität trotz Klimawandel

Wie können Gemeinden vorsorgen, damit die Lebensqualität im Siedlungsraum auch in heisseren Sommern erhalten bleibt? Dieser Frage gingen das Amt für Gesundheit und die LGU auf ihrer gemeinsamen Veranstaltung im Vaduzer Rathaussaal nach.

Am 21. Mai 2019 kamen zahlreiche Interessierte - darunter auch Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinden, Ämtern und Vereinen - im Vaduzer Rathaussaal zusammen. Eingeladen hatten das Amt für Gesundheit und die LGU, denn die Klimaveränderungen betreffen uns alle und wirken sich auf Gesundheit, Lebensqualität und die Natur aus. Referiert haben die Landschaftsarchitektin Cordula Weber, Mitautorin der Publikation Hitze in Städten des Schweizer Bundesamtes für Umwelt (BAFU), und Köbi Gantenbein, Soziologe und Chefredaktor von Hochparterre.

Cordula Weber zeigte in ihrem Vortrag wissenschaftlich begründet auf, womit Gemeinden künftig zu rechnen haben und wie sie puffernde Massnahmen treffen können, um die Auswirkungen von Hitzeperioden abzumildern.

Köbi Gantenbein hielt ein sehr humorvolles Plädoyer für die Lebensqualtiät und das Zufussgehen "Die zehn Gebote der gesunden Gemeinde".

Zwei Gemeindevorsteher, Daniel Hilti aus Schaan und Christoph Beck aus Triesenberg, gaben im Podiumsgespräch Auskunft, inwiefern entsprechende Anpassungsmassnahmen bereits heute Thema sind und welchen Herausforderungen die Gemeinden dabei gegenüberstehen.

Die LGU bedankt sich herzlich beim Amt für Gesundheit für die wertvolle Zusammenarbeit, bei den Referenten für ihre interessanten, hilfreichen und humorvollen Inputs, bei den Gemeindevorstehern für ihre Teilnahme und den Einblick in ihre Arbeit, beim Moderator Thomas Knäpple für seine Begleitung durch den Abend und bei der Gemeinde Vaduz für die Gastfreundschaft.

In den Medien: Volksblatt, Vaterland

Termine
"Sag mir, wo die Blumen sind" Exkursionen, Spaziergänge und Vorträge im Rahmen eines Kooperationsprojektes des Kunstvereins Schichtwechsel mit der Kunstschule Liechtenstein und der LGU Mittwoch 29.Mai 2019 - Freitag 04.Oktober 2019 Schaan
Veranstaltungshinweis "Filme für die Erde Festival" Am 20. September 2019 findet bereits das 9. Filme für die Erde Festival in der Schweiz, in Deutschland und in Liechtenstein statt. An diesem Tag zeigt die Initiative Filme für die Erde die besten Nachhaltigkeitsfilme des Jahres – gleichzeitig in mehr als 20 Städten. Der Eintritt ist kostenlos (mit Ausnahme des Lunchkinos). Freitag 20.September 2019 08:30 - 23:00 Schaan, TAK Theater Liechtenstein
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Dorfstrasse 46
9491 Ruggell, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4