Möglichkeiten und Grenzen von Kunststoff-Recycling

© Reinhold Möller, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Plastik ist nicht gleich Plastik. Kunststoffe werden für die unterschiedlichsten Anwendungen hergestellt und entsprechend Vielfältig ist diese Stoffgruppe. Doch was bedeutet die Plastik-Vielfalt für das Recycling? Der Dokumentarfilm «Plastik - Die Recycling-Lüge» geht dieser Frage nach.

PET-Getränkeflaschen und andere Plastikflaschen können gut rezykliert werden, wenn sie entsprechend sortenrein gesammelt wurden. Das gilt allerdings nicht für alle Kunststoffverpackungen.

© Leonard Kisuu, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Im Zweifelsfall in den Hausmüll

Swiss Recycling empfiehlt daher: «Wenn Sie unsicher sind, in welche Sammlung der Kunststoff gehört, ist der Hauskehricht immer die beste Lösung. Plastik, welcher nicht in der korrekten Wertstoffsammlung entsorgt wird, stört und verteuert unnötig den Recycling-Prozess.»

© Dying Regime, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Um zu erfahren, was mit den verschiedenen Plastik-Sorten aus deinem Plastik-Sammelsack passiert und was davon tatsächlich recycelbar ist, lohnt sich eine Nachfrage bei deinem Wertstoffhof. Einige Infos dazu sind oft schon auf der jeweiligen Homepage verfügbar.

Plastik vermeiden - 5 Tipps für den Alltag

  • Statt Flüssigseife feste Seife verwenden.

  • Statt Plastikfolie Wachstücher oder Glasgefässe benutzen.

  • Beim Einkaufen Obst und Gemüse in mitgebrachte Baumwollsäcke verpacken.

  • Sich für Leitungswasser und Trinkflasche entscheiden anstelle von Getränken in Plasikflaschen.

  • Beim Kleiderkauf auf synthetische Materialien wie Polyester verzichten.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

, Veranstaltung, Naturvielfalt

«Käfer & kundig: Bling Bling in Liechtenstein»

Naturetainment-Show Am 6. März 2024 im Liechtenstein Institut, Auf dem Kirchhügel, St. Luziweg 2 in Bendern 18:15 – 19:15 Uhr «Käfer & kundig: Bling Bling in Liechtenstein» Farbige Krabbeltiere gibt’s nur im Dschungel? Stimmt gar nicht. Smaragdgrüne Käfer aus dem Solothurner Mittelland oder Walliser Wespen, so farbig wie ein Regenbogen. Die Schweiz hat viel mehr zu bieten als das Auge auf den ersten Blick sieht. Biologin Katrin Luder aus Olten und der Solothurner Tierfotograf Bähram Alagheband zeigen in ihrer Naturetainment-Show, was in der Schweiz auf sechs Beinen glänzt, glitzert oder leuchtet.

, Veranstaltung, Mensch & Umwelt

LGU Mitgliederversammlung 2024

Die Mitgliederversammlung 2024 findet am Mittwoch 06. März 2024 ab 18:15 Uhr im Liechtenstein-Institut in Bendern statt.

, Veranstaltung

Terminankündigung: Mitgliederversammlung 2024

Die LGU Mitgliederversammlung findet am Mitwoch 06.03.2024 ab 18:15 Uhr im Liechtenstein Institut in Bendern statt. Bitte den Termin vormerken.

, Artikel, Umweltbildung, Mensch & Umwelt

2. Februar: Welttag der Feuchtgebiete

Der internationale Welttag der Feuchtgebiete wird jedes Jahr am 2. Februar begangen. Seit 1997 weist die Ramsar-Konvention an diesem Tag auf die lebenswichtige Bedeutung von Feuchtgebieten für die Biodiversität und nicht zuletzt für uns Menschen hin.