Neophytenaktion auf dem Kirchhügel Gamprin-Bendern am 06. Juni

Die Arbeitsfläche am Kirchhügel in Gamprin-Bendern

Die LGU veranstaltet am 06. Juni von 17 - 19 Uhr eine Aktion zur Bekämpfung von Neophyten auf dem Kirchhügel in Gamprin-Bendern. Im Fokus steht dabei die Kanadische Goldrute, die als invasive Art die Biodiversität des Standortes bedroht. Wird sie nicht frühzeitig bekämpft breitet sie sich sehr stark aus und dominiert über die anderen Arten. Es ist die erste Aktion, die wir im Rahmen des Lebensraum Rebberg Projektes durchführen.

Wir laden alle grossen und kleinen Interessierten herzlich ein, an dieser Aktion teilzunehmen. Die Arbeit eignet sich für alle Altersgruppen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Bitte selbst mitbringen: Gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung und Handschuhe (können auch ausgeliehen werden).

Der Anlass findet bei fast jeder Witterung statt. Für Getränke sorgt die LGU.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

Treffpunkt ist der Parkplatz der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt um 17 Uhr.

Wir bitten um Anmeldung unter info@lgu.li.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

, Veranstaltung, Umweltbildung, Mensch & Umwelt

Der Natur auf der Spur

Kinder erforschen Grünflächen und ihre Bewohner Grünflächen könnten unterschiedlicher nicht sein, von einem Fussballplatz, zu einem Maisfeld oder einer blumenreichen Wiese. Nicht nur wir Menschen brauchen Grünflächen, sondern auch die Wildbienen. Zusammen schauen wir an, wie der Mensch von Grünflächen profitiert und wechseln dann die Perspektive. Die Umgebung beurteilen wir dann aus den Augen der Wildbiene.

, Veranstaltung, Umweltbildung, Naturvielfalt

Forschercamp - Praxisworkshop für Studierende

Naturwissenschaftliche Studierende der Schweiz und Österreich erlernen und vertiefen in Begleitung von Fachexperten gängige Methoden zur Freilanderhebung von Käferarten, Spinnentieren und Moosarten sowie grundlegende Präparation- und Konservierungstechniken im Praxisworkshop zur Artenforschung in den Alpen im Liechtensteiner Saminatal vom 24. bis 28. Juli 2024.

, Veranstaltung, Umwelt- und Naturschutzmassnahmen, Naturvielfalt

Pflegeeinsatz: Save the date - 06.07.2024

Am Samstag 6. Juli 2024 findet zusammen mit der Gemeinde Eschen und der Jägerschaft ein Neophyteneinsatz im Gebiet "Tentscha-Bannriet" statt. Die Einladung und das Programm mit Exkursionen zur Natur im Gebiet wird in nächster Zeit bekanntgegeben.

, Veranstaltung, Naturvielfalt

Revitalisierung Werdenberger Binnenkanal

Der Lauf des Werdenberger Binnenkanals wird naturnah gestaltet. Dafür waren umfangreiche Vorarbeiten und die Zusammenarbeit vieler verschiedener Akteure notwendig. Das Werdenberger Binnenkanalunternehmen führt vor den Sommerferien drei öffentliche Begehungen für die Bevölkerung durch.