Startseite > Themen > Raumplanung

Raumplanung

Wir haben viele verschiedene Interessen und Ansprüche an unsere Umgebung. Wir wollen darin wohnen und arbeiten, uns erholen, Nahrungsmittel produzieren, Freizeitbeschäftigungen nachgehen und noch vieles mehr. Damit unser Lebensraum all diese Funktionen erfüllen kann und damit Ansprüche und Interessen an Natur und Landschaft koordiniert werden können, braucht es eine übergeordnete Raumplanung.

In Liechtenstein wird bis heute die Raumplanung nicht auf nationaler Ebene gesetzlich geregelt. Mittlerweile ist der Druck auf Natur und Landschaft so gross, dass es ohne klare Gesetzesvorgaben immer schwieriger wird, naturnahe Lebensräume zu erhalten oder zu vernetzen.

Raumplanung muss unsere Ressourcen schützen, unsere Infrastrukturen optimieren, nachhaltige Verkehrskonzepte ermöglichen, der Natur genug Raum gewähren und künftigen Herausforderungen frühzeitig Rechnung tragen.

Für Molche, Wildbienen und Waldohreulen

Die Zerschneidung der Landschaft wird auch in Liechtenstein immer mehr zum Problem. Natürliche Lebesräume werden damit zu Inseln, was das Überleben einheimischer Tier- und Pflanzenarten gefährdet.

Für Molche, Wildbienen und Waldohreulen - Mehr…

LIEWO im November 2014:  Lebensqualität im Siedlungsraum

LIEWO im November 2014: Lebensqualität im Siedlungsraum

Seit vielen Jahren setzt sich die LGU bereits für naturnähere Gärten ein. Immer mehr Interessierte nehmen unsere Angebote wahr und erfüllen sich ihren Natur(t)raum vor der Haustüre.

LIEWO im November 2014: Lebensqualität im Siedlungsraum - Mehr…

Strassenverbindung Triesen-Vaduz, SUP

Strassenverbindung Triesen-Vaduz, SUP

Zur Zeit wird der Verkehr von der Rheinbrücke ins Industriegebiet Triesen über die Strasse auf dem Rheindamm geführt. Seit Jahren besteht der Wunsch, diese schmale Strasse durch eine zweispurige zu ersetzen. 2012/13 wurde die Strategische Umweltprüfung durchgeführt.

Strassenverbindung Triesen-Vaduz, SUP - Mehr…

Stellungnahme zur SUP Richtplan Eschen

Stellungnahme zur SUP Richtplan Eschen

Bereits am 7. Juni 2012 hat die LGU zum Untersuchungsrahmen der SUP Stellung bezogen. Nun liegt der Schlussbericht vor und die LGU konnte wieder ihre Meinung dazu äussern.

Stellungnahme zur SUP Richtplan Eschen - Mehr…

Stellungnahme zur Abänderung des Naturschutzgesetzes

In dem vom Landtag am 23. Mai 1996 beschlossenen Gesetz zum Schutz von Natur und Landschaft (NSchG), das sich seit seinem Erlass bewährt hat,– sind zwei kleinere Anpassungen vorzunehmen. Die LGU hat zu den Änderungen Stellung genommen.

Stellungnahme zur Abänderung des Naturschutzgesetzes - Mehr…

LGU Stellungnahmen zu den Richtplänen Balzers, Vaduz und Eschen

LGU Stellungnahmen zu den Richtplänen Balzers, Vaduz und Eschen

Sollen die Magerwiesen im Gebiet "Biederle" in Balzers einer Bauzone weichen? Braucht Vaduz eine Umfahrungsstrasse? Wie soll sich das Zentrum von Eschen entwickeln? All dies Fragen werden im Rahmen einer Richtplanung gestellt und Interessenskonflikte aufgezeigt. Hier finden Sie die Stellungnahmen zu den Richtplänen von Balzers und Vaduz sowie zum Untersuchungsrahmen des Richtplans Eschen.

LGU Stellungnahmen zu den Richtplänen Balzers, Vaduz und Eschen - Mehr…

LGU-Stellungnahme zur Wasserrahmenrichtlinie

LGU-Stellungnahme zur Wasserrahmenrichtlinie

Die EU hat im Jahr 2000 mit der Schaffung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) einen Ordnungsrahmen für den Schutz und die Bewirtschaftung der Gewässer festgelegt. Mit der Übernahme dieser Richtlinie durch den EWR ist nun auch Liechtenstein verpflichtet die Inhalte der Richtline umzusetzten. Die LGU hat zur Implementierung der WRRL in das Gewässerschutzgesetz Stellung genommen.

LGU-Stellungnahme zur Wasserrahmenrichtlinie - Mehr…

Gemeinsam für sauberes Wasser und natürliche Gewässer

Gemeinsam für sauberes Wasser und natürliche Gewässer

Der Fischereiverein Liechtenstein (FVL), die Liechtensteinische Gesellschaft für Umweltschutz (LGU) und die Botanisch-Zoologische Gesellschaft Liechtenstein-Sargans-Werdenberg (BZG) haben weitestgehend die gleichen Interessen und Ziele, wenn es um den Gewässerschutz geht. Im Rahmen eines Treffens in Vaduz durften die drei Präsidenten der Vereine ein entsprechendes Positionspapier der Liechtensteinischen Umweltministerin Dr. Renate Müssner überreichen.

Gemeinsam für sauberes Wasser und natürliche Gewässer - Mehr…

Industriezubringer Schaan

Industriezubringer Schaan

Der in Schaan geplante Industriezubringer ist zur Zeit in aller Munde. Nachdem im November 2009 vom Landtag ein Kredit von 15 Mio. Franken für den Bau der Strasse genehmigt wurde, kommt es nun, nach dem erfolgreichen Referendum einer privaten Interessensgruppe, am 12. bzw. am 14. März 2010 zur Volksabstimmung. Der VCL und die LGU sprechen sich seit Anfang an gegen den Bau des Zubringers und der Nordumfahrung aus. Hier finden Sie eine chronologische Übersicht zu bisher publizierten Stellungnahmen und Forumbeiträgen des VCL und der LGU.

Industriezubringer Schaan - Mehr…

CIPRA-Jahresfachtagung 2009 in Liechtenstein

CIPRA-Jahresfachtagung 2009 in Liechtenstein

Die vermeintliche Logik des Wachstums stösst zunehmend an Grenzen. Klimaproblematik und Peak Oil sind prominente Beispiele dafür. Die gegenwärtige Wirtschaftskrise erhöht die Dringlichkeit für neues Denken und Handeln. Unter dem Titel "Wachstum auf Teufel komm raus? - Die Alpen auf der Suche nach dem Glück" beschäftigt sich die diesjährige CIPRA-Jahresfachtagung vom 17. bis 19. September 2009 in Gamprin/FL mit den Grenzen des Wachstums und bietet Nährboden für neue Ideen, Zufriedenheit, Auskommen und Lebensqualität im Alpenraum.

CIPRA-Jahresfachtagung 2009 in Liechtenstein - Mehr…

Zwischenbilanz Verkehrsplanung Feldkirch Süd

Vorarlberg und Liechtenstein sitzen in Bezug auf den Verkehr in einem Boot. Mehr als 7000 Berufstätige fahren jeden Tag nach Liechtenstein. Ob sie Auto oder Bahn fahren, entscheidet massgeblich über die Lebensqualität in Feldkirch und in Liechtenstein. Die Nichtregierungsorganisationen Transform, VCL und LGU informieren an einer Pressekonferenz über den Stand und die Ergebnisse der Dialogrunde „Verkehrsplanung Feldkirch Süd“.

Zwischenbilanz Verkehrsplanung Feldkirch Süd - Mehr…

Mehr Leben auch am Alpenrhein

Mehr Leben auch am Alpenrhein

Natürliche Fliessgewässer sind schön und bieten Lebensraum und Erholung. Der Landtag hat letzte Woche ein klares Ja zu weiteren Aufwertungsmassnahmen an Liechtensteiner Fliessgewässern gegeben. Das ist ein gutes und wertvolles Signal auch für den Alpenrhein.

Mehr Leben auch am Alpenrhein - Mehr…

Landesrichtplan ohne Aussagekraft

Die LGU nimmt Stellung zum Landesrichtplan. Er erfüllt seine Aufgabe nicht. Wir fordern die Regierung auf, den hohen Bodenverbrauch von über 500 Quadratmetern pro Tag zu stoppen und innovative Wege zu beschreiten.

Landesrichtplan ohne Aussagekraft - Mehr…

Strategische Umweltprüfung

Strategien, welche grösseren Projekten zugrunde liegen, müssen auf ihre Nachhaltigkeit überprüft werden. Die LGU nimmt Stellung zum Gesetzesentwurf über die strategische Umweltprüfung (SUPG).

Strategische Umweltprüfung - Mehr…

Termine
Schaaner Wassertag Die Forst- und Umweltkommission sowie die Energiekommission laden die Bevölkerung zum "Schaaner Wassertag" ein. Verschiedene Organsationen tragen mit ihren Ständen zu dem vielfältigen Programm bei. Die LGU ist mit der interaktiven Ausstellung RheinLeben dabei. Samstag 09.September 2017 10:00 - 16:00
CIPRA Jahresfachtagung 2017 «Alpine Raumsphären: natürliche Grenzen, unendliche Möglichkeiten» Freitag 29.September 2017 - Samstag 30.September 2017 Innsbruck, Altes Landhaus
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Dorfstrasse 46
9491 Ruggell, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4