Startseite > Medien > Stellungnahmen > Schutzgebiete im Berggebiet

Artikelaktionen

Schutzgebiete im Berggebiet

Die LGU nimmt Stellung zur Verordnung über die Erhaltung und Entwicklung des Berggebietes, welche die bestehende Verordnung zur Sanierung des Alp- und Berggebietes ablöst. Im Bereich Natur und Landschaft fehlen konkrete Massnahmen.
Schutzgebiete im Berggebiet

In Liechtensteins Berggebiet ist derzeit kein Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Zweck der neuen Verordnung ist das Berggebiet als Lebens- und Wirtschaftsraum sowie als Freizeit- und Erholungsraum zu erhalten und zu entwickeln. Wichtige Aufgabe soll dabei der qualitative Erhalt und die Aufwertung der Lebensräume einheimischer wild wachsender Pflanzen- und wild lebender Tierarten sein. Die Planung und Projektierung von Massnahmen zur Erhaltung und Entwicklung des Berggebietes obliegt einer Fachgruppe Berggebiet.

Wichtigste Aufgabe der Fachgruppe wird es sein, die unterschiedlichen Nutzungsinteressen für das Berggebiet zu koordinieren und zu harmonisieren. Dabei ist ein ausgewogenes Mass zwischen einer nachhaltigen Weiterentwicklung und dem Erhalt bestehender Natur- und Landschaftswerte enorm wichtig. Leider fehlen dazu in der Verordnung im Bereich Natur und Landschaft konkrete Massnahmen. Die LGU erachtet die Schaffung von Schutzgebieten im Berggebiet als zentrale und wichtige Massnahme. Sie dienen unseren einheimischen wild lebenden Tieren und wild wachsenden Pflanzen als Ruhezone und Rückzugsgebiet. Zudem fordert die LGU schädliche und lästige Einflüsse auf geeignete Gebiete zu konzentrieren.

 

 

Hier finden Sie die ausführliche Stellungnahme:
LGU-Stellungnahme vom 29. Mai 2008 zur Verordnung über die Erhaltung und Entwicklung des Berggebietes (pdf)

Termine
KlimaGespräche - gemeinsam handeln einfach gemacht Das eigene Leben auf einen klimafreundlichen Kurs zu bringen ist nicht einfach, sowohl aus psychologischen und sozialen als auch aus praktischen Gründen. Diese Feststellung veranlasste eine britische Psychotherapeutin und einen Ingenieur, die Methode der KlimaGespräche zu entwickeln, welche inzwischen in vielen Ländern angewandt wird. Sie richtet sich an alle, die persönliche Anstrengungen in Richtung eines CO2-effizienteren Lebensstils machen möchten. Mittwoch 17.März 2021 - Mittwoch 16.Juni 2021 Haus Gutenberg, Balzers
Rhy-Fäscht 2021 Weitere Informationen folgen... Sonntag 20.Juni 2021 10:00 - 17:00 Kletterfelsen Balzers
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Kirchstrasse 5
9494 Schaan, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4