Startseite > Medien > Stellungnahmen > LGU-Stellungnahme zum "Konzept Wolf Liechtenstein"

Artikelaktionen

LGU-Stellungnahme zum "Konzept Wolf Liechtenstein"

Die Konsultation zum Entwurf des "Konzept Wolf Liechtenstein" lief vom 8. Oktober bis zum 30. November 2018. Die LGU hat ihre Stellungnahme fristgerecht beim Amt für Umwelt eingereicht.

Da die Landesfläche Liechtensteins kleiner ist, als ein durchschnittliches Revier eines Wolfsrudels, gibt es aus Sicht der LGU nur eine Möglichkeit: Die massgebliche Orientierung des Liechtensteiner Grossraubier-Managements an jenem der Schweiz und die Integration Liechtensteins in die relevanten Kompartimente.

Der vorliegende Entwurf setzt genau dies um, und daher befürwortet die LGU im Grossen und Ganzen den vorliegenden Konsultationsentwurf zum "Konzept Wolf Liechtenstein". Die Botanisch-Zoologische Gesellschaft BZG und der Liechtensteiner Ornithologische Landesverband LOV schliessen sich der LGU-Stellungnahme an.

Zur Stellungnahme

Zumutbare Massnahmen zur Verhütung von Schäden durch spezifisch geschützte Tierarten wie den Wolf sowie die Ausrichtung von Beiträgen für Verhütungsmassnahmen und die Vergütung von Schäden sind per Verordnung (VVSV) geregelt.

Termine
Berge lesen, Berge malen, Berge träumen Eine gemeinsame Veranstaltung des Amtes für Umwelt, der Landesbibliothek, der LGU und der CIPRA International zum Internationalen Tag der Berge und der alpenweiten Initiative «Berge Lesen» der Alpenkonvention. Mittwoch 19.Dezember 2018 16:00 - 17:15
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Dorfstrasse 46
9491 Ruggell, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4