Startseite > Datenschutzerklärung

Artikelaktionen

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) zwecks Erbringung unserer vereinsstatutarischen Dienstleistungen sowie innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf Facebook (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Nutzung der Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Verantwortlicher

Liechtensteinische Gesellschaft für Umweltschutz LGU

Dorfstrasse 46

LI-9491 Ruggell

Email: info@lgu.li

Zentrale: 00423 232 52 62

Impressum

Geschäftsbezogene Verarbeitung

Zwecks Erbringung vereinsstatuarischer Dienstleistungen, Service und Kundenpflege, verarbeiten wir zusätzlich Mitgliederkategorien zur Aufnahme, Jahrgang, Zahlungsdaten, Zahlungsstatus und Zusendung von Newslettern und Wettbewerb.

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen (Art. 4. Ziff. 1DSGVO). Im Verein LGU können dies folgende Daten sein: Nachname, Vorname, (E-Mail-) Adressen, Telefonnummern, Jahrgang. Welche Personenbezogenen Daten der Verein erhält und verarbeitet, regeln die Vereinsstatuten. Entsprechend dem Grundsatz der Datenminimierung unter der DSGVO darf der Verein nur jene personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, die zur Mitgliederbetreuung sowie  –verwaltung und zum Verfolgen des Vereinsziels notwendig sind. Als „Verantwortlicher“ wird der Verein LGU bezeichnet.

Kontaktaufnahme

Jeder Zugriff auf die Webseite und jeder Abruf der dort hinterlegten Dateien wird protokolliert und gespeichert. Es werden diejenigen Daten gespeichert, die der Internet-Browser übermittelt:

  • Browsertyp und Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • die zuvor besuchte Webseite (Referer)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name der abgerufenen Datei
  • übertragene Datenmenge
  • Statusmeldung des Zugriffs

Diese Informationen werden über einen Zeitraum von maximal 180 Tagen gespeichert. Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Es erfolgt keine Auswertung dieser Besucher- und Benutzerdaten.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite keine Cookies.

Newsletter

Wir versenden regelmässig den LGU-Newsletter und informieren so über unsere Arbeit, aktuelle Termine sowie neue Erkenntnisse und Entwicklungen. Der Newsletter wird zur Erbringung der vereinsstatuarischen Dienstleistungen den Vereinsmitgliedern zugestellt und kann zudem von Personen oder Organisationen, die sich für unsere Arbeit interessieren, abonniert werden. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nur zur Versendung des Newsletters verwendet. Die Angabe des Namens ist freiwillig.

Der LGU-Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Am Ende jedes versendeten LGU-Newsletters befindet sich ein Link zum Abbestellen des LGU-Newsletters.

Freiwillig übermittelte Daten über Formulare und Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitenden und Dritten

Sofern per E-Mail oder über Formulare (Spenden, Wettbewerb, Freiwilligenarbeit, Mitgliederanmeldungen, u.s.w.) Kontakt mit uns aufgenommen wird, werden die übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.

Solche auf freiwilliger Basis an uns übermittelte, personenbezogene Daten werden für Zwecke der Bearbeitung und der Kontaktaufnahme mit der betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Alle Daten der Webseite werden verschlüsselt über das Internet übertragen.

Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Löschung von Daten

Wir speichern persönliche Informationen (insbesondere Kontaktdaten wie Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Adresse), um Newsletter, Einladungen, Hinweise auf Veranstaltungen und Informationen zu Aktivitäten zu versenden. Die abgespeicherten Informationen der Personen entstehen durch Angaben der Benutzerin / des Benutzers (z.B. beim Abonnieren unserer Publikationen).

Informationen per E-Mail versenden wir nur auf ausdrücklichen Wunsch der Benutzerin / des Benutzers. Sie/Er ist in diesem Falle einverstanden, dass wir ihre/seine Kontaktdaten verwenden, um über unsere Tätigkeiten und Veranstaltungen zu informieren. Die Benutzerin/der Benutzer kann diese Information jederzeit abbestellen oder die Kontaktdaten löschen lassen. Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Auf unserer Webseite ist nur ein einfacher Link zu Facebook installiert, sie enthält keine Plugins. Es wird nur eine Verbindung zu Facebook hergestellt, wenn man auf das Facebook-Logo klickt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Termine
Berge lesen, Berge malen, Berge träumen Eine gemeinsame Veranstaltung des Amtes für Umwelt, der Landesbibliothek, der LGU und der CIPRA International zum Internationalen Tag der Berge und der alpenweiten Initiative «Berge Lesen» der Alpenkonvention. Mittwoch 19.Dezember 2018 16:00 - 17:15
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Dorfstrasse 46
9491 Ruggell, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4