Startseite > Projekte & Engagement > Amphibien & Reptilien

Amphibien & Reptilien

Viele unserer Amphibien- und Reptilienarten sind gefährdet. Fehlende Vernetzungsstrukturen, gesunkene Grundwasserpegel und das fehlen dynamischer Auwälder sind dafür verantwortlich. Die LGU setzt sich ein für den Erhalt und die Schaffung von Lebensräumen für Amphibien und Reptilien. Dieses Projekt wird von einer privaten Stiftung gefördert. In Zusammenarbeit mit dem Experten Prof. Dr. Dr. Jürgen Kühnis, den Gemeinden und privaten Personen, werden Kleingewässer und Kleinstrukturen aufgewertet, geschaffen und gepflegt.
Achtsam durchs Land: Die Schlange im Gartenteich
Eine Schlange im Gartenteich ist ein Grund zur Freude, denn dabei handelt sich bei uns mit Sicherheit um eine Ringelnatter. Sie gehört zu den stark gefährdeten Arten, da ihre Lebensräume schwinden. Sie ist ungiftig und völlig harmlos. Gesehen und fotografiert in Balzers von N. Brunhart .
"Baggern für die Bachforelle"
Eine Schwelle behindert seit langem die Wanderung von Fisch und Co vom Binnenkanal in den weitgehend naturnahen Tentscha-Giessen. LGU, CIPRA International und der Fischereiverein haben sich zusammengetan und beseitigen das Hindernis.
Datei LGU-Jahresbericht 2015
Datei LGU-Jahresbericht 2014
Datei PDF document Merkblatt_Kleinstrukturen.pdf
Termine
"Sag mir, wo die Blumen sind" Exkursionen, Spaziergänge und Vorträge im Rahmen eines Kooperationsprojektes des Kunstvereins Schichtwechsel mit der Kunstschule Liechtenstein und der LGU Mittwoch 29.Mai 2019 - Freitag 04.Oktober 2019 Schaan
Veranstaltungshinweis: "Wohin mit unseren Alpen?" Ein Workshop der dazu inspirieren soll, gemeinsam über die Zukunft des Berggebietes Liechtensteins nachzudenken und sich auszutauschen. Die Veranstaltung richtet sich besonders an junge Erwachsene unter 30 Jahren. Samstag 17.August 2019 10:00 - 15:00 Berggasthaus Sücka, Steg
Informations- und Diskussionsabend zum Thema "Wald-Wild-Jagd" Die öffentliche Veranstaltung zu dem brisanten und hochaktuellen Thema wird von der Liechtensteiner Jägerschaft organisiert. Dienstag 20.August 2019 19:00 - 21:00 Aula, Liechtensteinisches Gymnasium, Vaduz
Vortrag: Wildtierkorridore im Alpenrheintal Vortrag von Peter Eggenberger. In Zusammenarbeit mit dem Küefer-Martis-Huus. Mittwoch 28.August 2019 20:00 - 21:30 Küefer-Martis-Huus, Giessenstrasse 14, Ruggell
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Dorfstrasse 46
9491 Ruggell, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4