Startseite > Aktiv sein > Biberrucksack

Artikelaktionen

Biberrucksack

Der Europäische Biber (Castor fiber) war ursprünglich in ganz Europa und weiten Teilen Asiens heimisch. Leider wurde er durch Zerstörung seines Lebensraumes und Jagd in weiten Teilen Europas bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts ausgerottet. Für unser Umweltbildungsprogramm haben wir Material zum Thema zusammengetragen, das wir auch gern an Fachpersonen ausleihen.

In Liechtenstein gibt es seit 2008 Biber. Diese grossen Nagetiere sind hervorragende Baumeister und haben unsere Landschaft einige Millionen Jahre lang mitgestaltet. Sie haben unterschiedliche Gewässer bewohnt und ihren Bedürfnissen entsprechend gestaltet. Das hatte Einfluss auf viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten. So hat der Biber immer schon einen wertvollen Beitrag zur Biodiversität, der natürlichen Vielfalt, geleistet.

Unser Biberrucksack

Um Interessierten Exkursionsteilnehmern und –teilnehmerinnen die spannende Lebensweise unserer Biber näher bringen zu können, haben wir einen Biberrucksack gepackt. Er wird jeder Exkursion individuell angepasst, das heisst wir haben Möglichkeiten für verschiedene Altersgruppen erarbeitet.

Da uns die dämmerungs- und nachtaktiven Tiere selten begegnen, haben wir für interessantes Anschauungsmaterial gesorgt. Verschiedene Spiele und Aktivitäten zum Thema erleichtern den Zugang zum Thema.
Wie könnte ein für Biber geeigneter Lebensraum aussehen? Wie lebt Familie Biber? Wer lebt mit ihnen im Biberrevier? Kann es zu Kollisionen mit dem Menschen kommen? Diesen und weiteren Fragen gehen wir gemeinsam auf unseren Exkursionen auf den Grund.

 

Auf den Spuren des Bibers

Stichworte:
Termine
Schaaner Wassertag Die Forst- und Umweltkommission sowie die Energiekommission laden die Bevölkerung zum "Schaaner Wassertag" ein. Verschiedene Organsationen tragen mit ihren Ständen zu dem vielfältigen Programm bei. Die LGU ist mit der interaktiven Ausstellung RheinLeben dabei. Samstag 09.September 2017 10:00 - 16:00
CIPRA Jahresfachtagung 2017 «Alpine Raumsphären: natürliche Grenzen, unendliche Möglichkeiten» Freitag 29.September 2017 - Samstag 30.September 2017 Innsbruck, Altes Landhaus
Alle kommenden Termine

Liechtensteinische Gesellschaft
für Umweltschutz LGU
Dorfstrasse 46
9491 Ruggell, Liechtenstein
Telefon +423 232 52 62
info@lgu.li

Bankverbindung: VPB, Vaduz
IBAN LI51 0880 5502 0193 9020 4